1894

Tasso und die beiden Frauengestalten in dem Goetheschen Drama.
[Teilabdruck des Abituraufsatzes als Faksimile in: Staatliches Apostelgymnasium zu Köln. Jahresberichte über die beiden Kurzschuljahre 1966 und 1966/67
mit einer Dokumentation „Konrad Adenauer und das Apostelgymnasium".
Köln 1967. S. 11.]

1908

Vorwort. In: Bericht über den Stand und die Verwaltung der Gemeindeangelegenheiten der Stadt Cöln in den Etatsjahren 1901 bis 1905.
Cöln 1908.

1915

mit Jean Oebel und Josef Oebel: Verfahren zur Herstellung eines dem rheinischen Roggenschwarzbrot ähnelnden Schrotbrotes. Patentiert im Deutschen Reiche vom 2. Mai 1915 ab. Ausgegeben 19. Februar 1917. Berlin: Kaiserliches Patentamt 1917. 2 Bl. (Patentschrift Nr. 296648.).

Reicht unser Brotgetreide aus? Die Wirkung der bisherigen Verordnungen. In: Kölnische Zeitung. 1915, Nr. 93, Abend-Ausg. vom 26. Januar. Erweitert in: Preußische Gemeinde-Zeitung. Jg. 8. 1915, Nr. 5 vom 11. Februar. S. 49–55.

Ist unsere Ernährung sichergestellt? Was noch zu fordern bleibt. In: Kölnische Zeitung.
1915, Nr. 104, Mittags-Ausg. vom 29. Januar.

Die neue Regelung unserer Nahrungsmittelwirtschaft. Berlin: Concordia Deutsche Verlags-Anstalt 1915. 38 S. Zuerst als fünfteilige Aufsatzfolge in: Kölnische Zeitung.
Nr. 733, 1. Morgen-Ausg. vom 22. Juli.
Nr. 736, Abend-Ausg. vom 22. Juli.
Nr. 738, 2. Morgen-Ausg. vom 23. Juli.
Nr. 741, 1. Morgen-Ausg. vom 24. Juli.
Nr. 749, Mittags-Ausg. vom 26. Juli. [Besprochen von Viktor Noack in: Kommunale Praxis. Jg. 15. 1915. Sp. 685–686.]

1917

Der Kartoffelanbau im Jahre 1917. In: Kölnische Volkszeitung. 1917, Nr. 150, Morgen-Ausg. vom 23. Februar. Zugleich in: Verhandlungen der Stadtverordneten-Versammlung zu Cöln vom Jahre 1917. 4. Sitzung vom 22. Februar. Cöln 1917. S. 36–39.

1918

An die gesamte Bevölkerung Kölns! Cöln [1918]: Greven & Bechtold. 1 Bl.

1919

Zur Westdeutschen Republik. Schreiben vom 17. März 1919 an die
„Kölnische Volkszeitung“. In: Kölnische Volkszeitung. 1919, Nr. 216,
Morgen-Ausg. vom 18. März.

Zur Rheinlandfrage. In: Das Rheinland. Zeitungs-Korrespondenz für Erhaltung deutscher Art am Rhein. Jg. 1. 1919, Nr. 1. S. 3.

Ein Urteil [über Finanzpläne]. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 10. 1919. S. 232.

1920

Zukunftsaufgaben der Stadt Köln. Vortrag vom 3. Februar 1920 im Hansasaal gelegentlich des Besuchs der Preußischen Minister. [Köln 1920.] 10 ungez. S. [Maschinenschr. vervielf.]

Die Hafenpläne für Köln. In: Rheinische Volkswacht. 1920, Nr. 237, Abend-Ausg. vom 26. Juli.

Neues Hafen- und Industriegelände. Die Zukunftspläne. In: Stadtanzeiger zur Kölnischen Zeitung. 1920, Nr. 324, Morgen-Ausg. vom 31. Juli.

Um ein Bodenreformgesetz. In: Bodenreform. Deutsche Volksstimme – Frei Land. Jg. 31. 1920. S. 185–188.

Eine Lebensfrage Kölns. Wald, Feld und Wiese vom Rhein bis zum Rhein. (Mit 3 Karten.)
Köln a. Rh. (1920): DuMont Schauberg. 10 S. Zuerst in: Stadt-Anzeiger zur Kölnischen Zeitung. 1920, Nr. 241, Abend-Ausg. vom 8. Juni.

1921

Schleifung der Festung Köln unter Berücksichtigung für die Zukunft der Stadt Köln entscheidender Projekte. [Köln 1921.] 4 S.

Kanzlerbedingungen. In: Kölner Tageblatt. 1921, Nr. 233, Abend-Ausg. vom 20. Mai. Auch unter dem Titel: 1. Eine Kritik des Achtstundentages. In: Kölnische Zeitung. 1921, Nr. 361, Abend-Ausg. vom 20. Mai. 2. Mehrarbeit. In: Kölnische Volkszeitung. 1921, Nr. 377, Abend-Ausg. vom 20. Mai. 3. Über den Achtstundentag. In: Velberter Zeitung. 1921. Vom 21. Mai.

Herr Eugen Thebault, Sie irren! [Reaktion auf den Artikel „Sur les bords du Rhin" von Eugen Thebault in: Le Figaro. 1921. Vom 1. Juni.] In: Rheinische Volkswacht. 1921, Nr. 255, Morgen-Ausg. vom 18. Juni.

1922

Kölns wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsaufgaben. In: Illustrierte Zeitung. Leipzig. Bd. 158. 1922, Nr. 4066 vom 26. Januar. S. 60.

Vorwort. In: (Bock, Franz:) Nachtrag zu der Denkschrift zu dem Entwurf der Hafen-Neubauten bei Köln-Niehl. Köln 1922. S. 3–4.

Zu dem Entwurf eines Gesetzes betreffend die Einverleibung der Gemeinde Worringen in die Stadtgemeinde Köln. (Mit 3 Karten) (Köln 1922.) 4 ungez. S.

1924

[Zur Kölner Messe.] In: Kölner Illustrierte Woche. Jg. 4. 1924, Nr. 21. 44. 1925. [Zum Jahreswechsel] In: Das Rheinland. Zeitungs-Korrespondenz für Erhaltung deutscher Art am Rhein. Jg. 6. 1925, Nr. 1. S. 3.

1925

Adenauer und Hugo Mönnig: Über die „Versackung". In: Kölnische Zeitung. 1925, Nr. 223, Abend-Ausg. vom 25. März.

[Krematoriumsfrage.] In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 16. 1925. S. 458.

Zum Geleit. In: Kölnische Volkszeitung. 1925. Sondernummer zur Rheinischen Jahrtausendfeier. [Nr.] 1. Vom 16. Mai.

Zur Jahrtausendfeier der Rheinlande. In: Das Rheinland. Zeitungs-Korrespondenz für Erhaltung deutscher Art am Rhein. Jg. 6. 1925, Nr. 11. S. 4.

Rheinisches Wirtschaftsmuseum zu Köln. [Köln 1925.] 1 Bl.

1926

Neujahrswünsche für das Saargebiet. In: Saar-Freund. Nachrichten aus dem abgetrennten Saar- und Pfalzgebiet. Berlin. Jg. 7. 1926, Nr. 1 vom 5. Januar.

Hoffnungen und Wünsche zum neuen Jahr. In: Das Rheinland. Zeitungs-Korrespondenz für Erhaltung deutscher Art am Rhein. Jg. 7. 1926, Nr. 1. S. 3.

Der erste Freiheitsgruß! In: Das Rheinland. Zeitungs-Korrespondenz für Erhaltung deutscher Art am Rhein. Jg. 7. 1926, Nr. 3 vom 1. Februar.

Weil wir einig waren. In: Frei ist der Rhein! [Flugblatt.] [1926.]

[Grußwort zur] Gedenkfeier des Westausschusses für Rhein, Saar und Pfalz in Berlin. In: Rheinischer Beobachter. Jg. 5. 1926, Nr. 5/6 vom 7. März. S. 66.

[Grußwort zur Europareise der mexikanischen Handelskammer.] Köln. Saludo.
In: Mexiko-Handel. Mexico-Commercio. 1926, Nr. 8. S. XX–XXI.

[Grußwort zur 6. Tagung des Bundes der Saar-Vereine in Köln.] In: Saar-Freund. Nachrichten aus dem abgetrennten Saar- und Pfalzgebiet. Berlin. Jg. 7. 1926,
Nr. 16 vom 15. August. Festnummer anlässlich der 6. Tagung des Bundes der Saar-Vereine in Köln a. Rh. am 14. und 15. August 1926.

Die Verwaltung der Stadt Köln. In: Deutsche Juristen-Zeitung. Jg. 31. 1926. Sp. 1227 — 1229. Zugleich in: Festgabe der Deutschen Juristen-Zeitung zum 34. Deutschen Juristentage in Köln. Berlin 1926. S. 22–23.

Die Führeraufgabe der Presse im internationalen Leben. In: Zeitungsverlag. 1926, [Nr. 26] vom 25. Juli. S. 12.

Die Zukunftsaufgaben Kölns. In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1926. Festausgabe zum 50jährigen Bestehen vom 14. November.

Der Kampf gegen die Selbstverwaltung. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 17. 1926. S. 217–221.

Der Kampf gegen die Selbstverwaltung. Die Aussprache Adenauer — [Heinrich] Brüning auf der Aachener Tagung der K[ommunal-]P[olitischen] Vereinigung]. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 17. 1926. S. 287–289.

Zum Geleit. In: Deutschlands Städtebau. Köln. Im Auftr. ... Konrad Adenauer bearb. von Franz Bender 3. Aufl. Berlin 1926. 2. Aufl. Berlin 1925.

1927

Soll Deutschland Kolonialpolitik treiben? Eine Umfrage [der Redaktion der Zeitschrift „Europäische Gespräche"]. In: Europäische Gespräche. Jg. 5. 1927. S. 609–611.

Das Großstadt-Problem. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 18. 1927. S. 394. Später in: Kölnische Rundschau. Stadtausg. 1951, Nr. 4 vom 5. Januar.

Großstadt. I.: Grundsätzliches. [Lexikonartikel.] In: Staatslexikon. 5., von Grund aus neubearb. Aufl. Bd. 2. Freiburg 1927. Sp. 912–914, 928.

Geleitwort [zur] Einladung zur 10. Hauptversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 18. 1927. S. 390.

Der Willkommgruß [zur 10. Hauptversammlung der K[ommunal-]P[olitischen]
V[ereinigung]. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 18. 1927. S. 429.

Gruß [zur Internationalen Lastwagen-Ausstellung Köln 20. bis 31. Mai 1927]. In: G.D.A-Rundschau. Werkzeitschrift der Gemeinschaft deutscher Automobilfabriken. Jg. 3. 1927, H. 11.

Zum Geleit. In: Köln. Bauliche Entwicklung 1888–1927. Festgabe zum Deutschen Architekten- u. Ingenieurtag 1927, Köln. Berlin 1927. S. 3.

[Zum Jahreswechsel.] In: Volkssport und Leibespflege. Internationale Artikel- und Nachrichten-Korrespondenz. Berlin. 1927, Sondernummer Dezember.

1928

Zum Geleit. In: Verwaltungsbericht der Stadt Köln 1927/28 Köln 1928. S. III–IV.

Zum Geleit. In: Die Berufsschulen, die kaufmännischen Fachschulen und technischen Lehranstalten in Köln. Denkschrift zur Eröffnung der Berufsschule Ulrepforte. Köln 1928. S. 5.

Zum Geleit. In: Pressa. Kulturschau am Rhein. Berlin 1928.

Köln ist bereit. In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1928, Sonderausgabe zur Eröffnung der Internationalen Presse-Ausstellung vom 12. Mai.

Dem Besucher. In: Pressa. Internationale Presse-Ausstellung Köln 1928. Amtlicher Katalog. Köln 1928. S. 15. 95. Zur Eröffnung der Pressa. In: Berliner Tageblatt. 1928, Nr. 223, Morgen-Ausg. vom 12. Mai.

Geleitwort. In: Kölnische Zeitung. 1928, Beilage vom 12. Mai unter dem Titel
„Die Pressa".

Zur Sonder-Ausstellung der K(ölnischen) V(olkszeitung). In: Kölnische Volkszeitung.1928, Sonderausgabe „Pressa Köln".

[Zur Eröffnung der Pressa.] In: Mittag. 1928, Nr. 112 vom 12. und 13. Mai. Beilage unter dem Titel „Eröffnung der Pressa".

Grußworte der Pressa aus Köln. In: Der Auslanddeutsche. Halbmonatsschrift für Auslanddeutschtum und Auslandkunde. Jg. 11. 1928, Nr. 12 [= Sonderheft „Die deutsche Presse im Ausland aus Anlaß der Pressa in Köln"]. S. 363.

[Zur Pressa.] In: Zeitschrift für Deutschlands Buchdrucker. Jg. 40. 1928, Nr. 38 vom 11. Mai, S. 308.

Presse und Pressa. In: Presse und Pressa. Hamburg 1928. S. 1. (= Prismen. Blätter für Kultur und Wirtschaftspropaganda. 1928, H. 3. Sondernummer.)

Presse. In: Böttcherstraße. Jg. 1. 1928, H. 1. S. 2.

[Grußwort zum Kongreß der Föderation Internationale des Journalistes in Köln.] 1928. In: Deutsche Presse. Organ des Reichsverbandes der deutschen Presse. Jg. 18. 1928, Nr. 24 vom 5. Juni. S. 340.

[Grußwort zum 75. Jubiläum der Stadt Ludwigshafen.] In: Pfälzische Rundschau. 1928. Sonderbeilage vom 15. April unter dem Titel „Die deutschen Städte grüßen Ludwigshafen".

Köln und Chile. In: Chile. Nachrichten über deutsch-chilenische Angelegenheiten. Hamburg. Jg. 2. 1928, Nr. 6 vom 30. April. S. 48–49.

Lohnsummen- oder Kapitalsteuer? In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 19. 1928.
S. 116.

Rede auf dem Gründungskongreß der katholischen Arbeiterinternationale in Köln.
In: Westdeutsche Arbeiter-Zeitung. 1928. Vom 25. August.

Kölns Bedeutung für das deutsche Wirtschaftsleben. In: Deutsche optische Wochenschrift, Jg. 14. 1928, Nr. 20. S. 254–255. Fest-Zeitung. 14. Deutsches Turnfest Köln 1928. Dresden. 1928, Nr. 10. S. 219.

Kölns Sport-Neujahrswunsch. In: Volkssport und Leibespflege. Internationale Artikel- und Nachrichten-Korrespondenz. Berlin. 1928, Nr. 1604 vom 31. Dezember.

1929

Deutschlands Lebenswille. In: Kölnische Zeitung. 1929, Nr. 1, Neujahrs-Ausg. vom 1. Januar. 1929. Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung Jg. 68. 1929, Nr. 1. S. 1.

[Zum Jahreswechsel] In: Die deutsche Gemeinde. Spezial-Korrespondenz für kommunale Tagesfragen. Jg. 6. 1929, Sondernummer 1. 1. 1929.

[Zum Jahreswechsel] In: Rheinischer Beobachter. Jg. 8. 1929, Nr. 1/2. S. 11.

Geleitwort. In: Verwaltungsbericht der Stadt Köln 1928/29 Köln 1929. S. III–IV.

Zum Zweiten Jahrgang der „Tribüne". In: Die Tribüne. Jg. 2. 1929. H. 1/2.

Die Bedürfnisse, insbesondere Raumbedürfnisse einer modernen Großstadt. In: Kommune und Wirtschaft. Tagesprobleme westdeutscher Kommunal- und Wirtschaftspolitik. Köln 1929. S. 13–14.

Köln. In: Frankfurter Zeitung. 1929, 2. Morgenblatt vom 12. Mai. Beilage.

Das moderne Werbewesen – eine Macht! Zum Welt-Reklame-Kongreß 1929 in Berlin. In: 1. Kölnische Zeitung. 1929, Nr. 338, 2. Sonntags-Ausg. vom 23. Juni. 2. Blätter für Berufserziehung. Jg. 6. 1930. S. 171.

Das Zentrum und die Umgemeindungen. Eine Erklärung zur Abstimmung im Staatsrat. In: Kölnische Zeitung. 1929, Nr. 403, Morgen-Ausg. vom 26. Juli.

Ein denkwürdiges Ereignis. In: Kölnische Zeitung. 1929. Festausgabe zur Eröffnung der Rheinbrücke Köln-Mülheim am 13. Oktober.

Geleitwort. In: Neue Rheinbrücke Köln-Mülheim. Festschrift zur Eröffnungsfeier am 13. Oktober 1929. Köln 1929. S. 6–7.

[Zur Einweihung der Köln-Mülheimer Rheinbrücke.] In: Kölner Lokal-Anzeiger. 1929. Sonderausgabe vom 13. Oktober. Zur Weihe der Mülheimer Brücke.

Kommunale Aufgaben und Ziele. Vortrag. In: Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung. Jg. 68. 1929, Nr. 43 vom 26. Oktober. S. 337–338.

[Grußwort zum 25jährigen Bestehen des Verbandes der Wach- und Schließgesellschaften.] In: Zeitung des Verbandes der Wach- und Schließgesellschaften. Jg. 26. 1929, S. 343.

Die Verkehrspolizei als Gemeindeangelegenheit. Eine Aussprache zwischen Adenauer und Polizeipräsident [Otto] Bauknecht. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 20. 1929. S. 489–490.

1930

Rettung durch uns selbst. In: Kölnische Zeitung. 1930, Nr. 1, Neujahrs-Ausg.
vom 1. Januar. 131. [Zum neuen Jahr.] In: Kölnische Volkszeitung. 1930, Nr. 1, Morgen-Ausg. vom 1. Januar.

Geleitwort. In: Verwaltungsbericht der Stadt Köln 1929/30. Köln 1930. S. III–IV.

Max Osborn zum 60. Geburtstag. In: Vossische Zeitung. Berlin. 1930, Nr. 35, Das Unterhaltungsblatt Nr. 34 vom 9. Februar.

Die Sozialetats der Städte. In: Wohlfahrts-Korrespondenz. Sozialpolitischer Zeitungsdienst. Jg. 6. 1930, Nr. 14 vom 17. Februar. 81. 1–2.

Colonia como emporio comercial y de cultura. In: La nacion. Buenos Aires. 1930. Vom 11. April. S. 11–12.

[Grußwort zur 36. Wander-Ausstellung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft in Köln.] In: Landwirtschaftliche Zeitschrift der Rheinprovinz. N.F. Jg. 31. 1930, Nr. 21 vom 23. Mai. S. 254.

[Grußwort zum 22. Verbandstag und zum 19. Deutschen Kaufmannsgehilfentag vom 27. bis 30. Mai in Köln.] In: Mitteldeutsche Kaufmannspost. Jg. 9. 1930, Nr. 5.

[Grußwort zur Weltkraftkonferenz in Berlin vom 15. bis 26 Juni 1930.] In: Technische Rundschau. 1930, Nr. 25. S. 230.

Der Tag der Freiheit für das Rheinland. Vertiefte Schicksalsverbundenheit für das Rheinland. In: Neue Freie Presse. Wien. 1930, Nr. 23631, Morgenblatt vom 28. Juni.

Proklamation ohne Kraft. Begegnung mit dem englischen Brigade-General [Lawson].
In: Kölner Tageblatt. 1930, Nr. 323, Morgen-Ausg. vom 29. Juni.

Le Rhin, voie navigable internationale. In: Des Canaux! Des Bateaux! Organe officiel mensuel de l'Association suisse pour la navigation du Rhone au Rhin. Geneve. A. 11. 1930, Nr. 109. S. 94–95.

Das Rheinland frei! In: Das Rundfunkwesen. 1930, H. 26. vom 27. Juni. S. 402.

Zur Lage. In: Der Städtetag. Mitteilungen des Deutschen Städtetages. Jg. 24. 1930, Nr. 10 vom 14. Oktober. S. 473–474.

Die Grünflächenpolitik der Stadt. Aus der Arbeit einer modernen Großstadt. In: 1. Kommunalpolitische Blätter. Jg. 21. 1930. S. 8–11. 2. Mit 1 Plan deutsch, englisch, französisch. Die Sportstadt Köln und ihr Stadion. [Köln 1930.] S. 3–23. Zuerst in: Kölner Lokal-Anzeiger. 1929, Nr. 539, Morgen-Ausg. vom 23. Oktober.

Sind Kultur und Technik Gegensätze? In: Der Niederrhein. Monatsblätter für Heimatkunde und -Kultur. Jg. 3. 1930. S. 89.

Staat und Gemeinden. Zum Entwurf des Selbstverwaltungsgesetzes. Referat auf der 13. Hauptversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 21. 1930. S. 319–326.

Über die Frankfurter Siedlungen. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 21. 1930. S. 160.

Ein Wort der Mahnung. In: Die Themaseite. Arbeitsgemeinschaft deutscher Schriftsteller. Berlin. Th. 18. [1930.]

Wünsche für 1931. In: Die deutsche Gemeinde. Spezial-Korrespondenz für kommunale Tagesfragen. 1930, Nr. 104/105. Vom 27. Dezember. Später in: Berliner Börsen-Zeitung. 1931, Nr. 1, Beilage zum 1. Januar.

[Zum kommenden Jahre 1931.] In: Kommunalpolitische Korrespondenz. Köln. 1930, Nr. 104 vom 29. Dezember.

1931

[Wünsche für 1931.] In: Berliner Börsen-Zeitung. 1931, Nr. 1, Beilage zum
1. Januar.
Zuerst in: Die deutsche Gemeinde. Spezial-Korrespondenz für kommunale Tagesfragen. 1930, Nr. 104/105. Vom 27. Dezember.

Höchste Zeit. Neujahrswünsche. In: Rheinisches Land. Beilage der Düsseldorfer Nachrichten. 1931, Nr. 1, Morgen-Ausg. vom 1. Januar.

An der Jahreswende. Die Schicksalsstunde der deutschen Selbstverwaltung. In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 22. 1931. S. 6.

Zum Geleit. [Zum 100 jährigen Bestehen.] In: Greven's Adreßbuch von Köln und Umgebung. Bd. 1. Köln 1931.

Geleitwort. In: Verwaltungsbericht der Stadt Köln 1930/31. Köln 1931. S. 111.

Glückwünsche. Fünfzig Jahre Verein Kölner Industrieller. In: Kölnische Zeitung. 1931, Nr. 237, Morgen-Ausg. vom 2. Mai.

[Geleitwort.] Köln, das Herz des Westens. In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1931, Sonderbeilage vom 28. Juni.

Eine Anerkennung für Köln und seine Industrie. In: Kölnische Zeitung. 1931, Nr. 331, 2. Sonntags-Ausg. vom 21. Juni. [Sonderbeilage] 75 Jahre Verein deutscher Ingenieure.

Willkommen in Köln! [Zur Jubiläumstagung des VDI in Köln.] In: Nachrichten-Zeitung des Vereins deutscher Ingenieure. Jg. 11. 1931, Nr. 25 vom 24. Juni. S. 1.

Zentralismus und Selbstverwaltung. In: Kölnische Zeitung. 1931, Nr. 612, Morgen-Ausg. vom 9. November.

[Grußwort zum 10jährigen Bestehen der Mitropa-Zeitung.] In: Mitropa-Zeitung. Ausg. Berlin. 1931, Nr. 384 vom 15.–22. November. S. 5.

Die kommunalen Probleme des Jahres 1932. In: Die deutsche Gemeinde. Spezial-Korrespondenz für kommunale Tagesfragen. 1931, Nr. 100/101. 81. 3. Später in: Wiesbadener Tagblatt. 1932. Vom 2. Januar.

1932

Wirtschaftskrisis und Selbstverwaltung. In: Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung. Jg. 71. 1932, Nr. 1 vom 1. Januar. S. 1.

[Zum Jahreswechsel.] In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1932,
Nr. 1, Morgen-Ausg. vom 1. Januar.

Die kommunalen Probleme des Jahres 1932. In: Wiesbadener Tagblatt. 1932.
Vom 2. Januar. Zuerst in: Die deutsche Gemeinde. Spezial-Korrespondenz für kommunale Tagesfragen. 1931, Nr. 100/101. Bl. 3.

Geleitwort. In: Verwaltungsbericht der Stadt Köln 1931/32. Köln 1932. S. III–IV.

(Wilhelm) Schneider-Clauß' 70. Geburtstag. In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1932, Nr. 51, Abend-Ausg. vom 28. Januar.

[Zum Goethe-Tag.] In: Vossische Zeitung. Berlin. 1932, Nr. 136, Unterhaltungsblatt vom 20. März.

[Zur Kölner Woche.] In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1932, Nr. 233, Morgen-Ausg. vom 8. Mai.

Zum Etat der Stadt Köln. In: Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung. Jg. 71. 1932, Nr. 14 vom 15. Juli. S. 221–222. Zugleich in: Stenographische Verhandlungsberichte der Kölner Stadtverordnetenversammlung vom Jahre 1932. 3. Sitzung vom 27. Juni. Köln 1932. S. 84–87.

Die Kraftwagenstraße Köln–Bonn und ihre Bedeutung für Wirtschaft und Verkehr. In: Deutsche Gemeinde-Zeitung und Provinzial-Zeitung. Jg. 71. 1932, Nr. 17 vom 1. September. S. 258.

[Zur Eröffnung der Autostraße Köln–Bonn.] In: Kölnische Volkszeitung. 1932, Nr. 214, Sonderbeilage „Die Autostraße" vom 6. August.

Stolz und Befriedigung. In: Kölnische Zeitung. 1932, Nr. 425, Morgen-Ausg. vom 6. August. Sondernummer: Kraftwagenstraße Köln–Bonn.

Deutsches Theater am Rhein. In: Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung. 1932, Nr. 462, Abend-Ausg. vom 10. September.

[Zum Weihnachtsfest 1932.] In: 1. Neue Deutsche Korrespondenz zur Unterhaltung und Belehrung aus allen Gebieten des Lebens. Münster i. W. Jg. 9. 1932, Nr. 52 vom 22. Dezember. 2. Badischer Beobachter. Jg. 70. 1932, Nr. 356 vom 25. Dezember.

[Grußwort zum 30jährigen Bestehen der Zeitschrift Rheinische Hausfrau.] In: Rheinische Hausfrau. Jg. 30. 1932. S. 111.

1933

[Über „Provinztheater".] In: Blätter des Hessischen Landestheaters. 1932/33, 1.
S. 1.

„System der Systemlosigkeit, Zustand völliger Erstarrung". In: Kommunalpolitische Blätter. Jg. 24. 1933. S. 4.

1945

Kölner, Kölnerinnen! In: 1. Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 15 vom 3. Juli.
2. Verwaltungsblatt der Stadt Köln. 1945, Nr. 2 vom 25. August.

Über Deutschland. Ein Vorschlag an die Alliierten. Währung, Gebietsfragen, Verwaltung. Ein Interview mit dem britischen Berichterstatter von United Press.
In: Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 16 vom 10. Juli.

Hilfe für Heimkehrer. In: Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 18 vom 24. Juli.

Kölner Kriegsgefangenen-Spende [Auszug aus einem Aufruf]. In: Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 19 vom 31. Juli.

An die Leser des Kölnischen Kuriers. In: Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 21 vom 7. August.

Dank und Bitte [Aufruf]. In: Kölnischer Kurier. 1945, Nr. 35 vom 25. September.

Zur Eröffnung der ersten Kölner Messe. In: Kölnische Volkszeitung. 1924, Nr. 350, Beilage „Sonder-Ausgabe zur ersten Kölner Messe" vom 9. Mai.

1947

"Kominform" - eine Warnung. In: Die Welt vom 16. Oktober.

1948

Appell zu Kommunalwahlen. In: Neues Tageblatt. Jg. 3. 1948, Nr. 126 vom 20. November.

1949

Außenpolitik muß Vorrang haben. Schneller Abschluß in Bonn notwendig - Begrüßenswerter Appell der Ministerpräsidenten. In: Die Welt vom 31. März.

CDU/CSU - Christlich Demokratische/Christlich-Soziale Union. In: Amerikanische Rundschau vom 3. August.

New Reich will fight nationalism. First Chancellor since Hitler outlines his aims in exclusive INS Story. In: The Lincoln Star, Lincoln (Nebraska); The Cedar Rapids Gazette, Cedar Rapids (Michigan); The Columbus Dispatch, Columbus (Ohio); Cleveland Plain Dealer, Cleveland (Ohio) vom 20. September;
The Daily American, Rom, vom 23. September.


Die Bundesrepublik an der Jahreswende. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 3. 1949, Nr. 259 vom 27. Dezember, S. 1-6.

1950

Vordringlichste Aufgabe: Arbeitsbeschaffung. In: Informationsdienst des Zonenausschusses der Christlich-Demokratischen Union für die britische Zone. Jg. 4. 1950, Nr. 6 vom 16. Februar, S. 1f.

Unsere Aufgabe. In: Rheinischer Merkur vom 20. Mai.

Germany and a United Europe. In: Daily Mail vom 12. August.

Goslar. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 4. 1950, Nr. 207 vom 20. Oktober.

1951 entscheidungsvolles Jahr. Freiheit - Gerechtigkeit. In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 30. Dezember.

1951


Gedanken zum Osterfest. In: Bonner Rundschau vom 24. März.

Paris ist ein Anfang. Am Vorabend der Außenministerkonferenz der Schuman-Plan-Länder. In: Die Welt vom 10. April.

Bundespolitik und Landtagswahlen. In: Allgemeine Zeitung - Neuer Mainzer Anzeiger vom 27. April.

Unsere außenpolitische Lage. In: Die Rheinpfalz vom 28. April.

Eine neue Epoche der Politik. In: Rheinischer Merkur vom 11. Mai.

Ein Wort an die Landwirtschaft. In: Die Zeit vom 24. Mai.

Neo-Nationalism in Germany? In: Deutsche Korrespondenz (englische Edition) vom 1. August.

Deutschland strebt nach einer festen Partnerschaft mit dem Westen. In: Denver Post vom 9. August.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau" (15. August).

Antwort auf die Frage: "Furcht vor dem Kommunismus?" Richtungweisende Erklärung des Bundeskanzlers. In: Katholischer Lesebogen. Jg. 5. 1951, Nr. 8 (August).

Der Bundeskanzler an unsere Leser. In: Welt am Sonntag vom 22. Dezember.

Zum neuen Jahre. In: Christlich-Demokratischer Pressedienst, Nr 256 vom 28. Dezember.

1952

Zurück zum Nationalismus? In: Deutsche Tagespost vom 19. Januar.

My program for Germany. The leader of the Bonn republic explains why he hitched his nation to the star of the West, what he exspects to get and what he is willing to offer. In: United Nations World (Februar).

A special message from Dr. Konrad Adenauer. In: Handelsblatt - Deutsche Wirtschaftszeitung (Australien) vom 10. März.

Mut zum Handeln. In: Der Tagesspiegel vom 6. April.

Deutschlands Außenpolitik. Wir haben ein klares Ziel und kennen auch den Weg dorthin. In: Rheinischer Merkur, Nr. 15 (Ostern).

"Ich kann keine Wunder wirken" - Popularität und Verantwortung. In: Frankfurter Neue Presse vom 12. April.

L'Allemagne dans la Communauté européenne. In: Synthèses, Mai.

Unsere beiden Völker. In: Die Zeit vom 26. Juni. Zugleich in: Union in Deutschland. Jg. 5. 1952, Nr. 52 vom 2. Juli 1952.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau" (Dezember).

SPD und Außenpolitik. In: Rheinischer Merkur vom 5. Dezember.

Ein Rat der europäischen Regierungschefs. Wege zur Aktivierung der europäischen Gemeinschaft. In: Deutsche Korrespondenz, Nr. 64 vom 6. Dezember, S. 1f.

Wohlfahrt - Freiheit - Sicherheit! In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 205 vom 23. Dezember, S. 1785.

Zur Jahreswende: Was erwartet Deutschland von 1953? In: Christlich-Demokratischer Pressedienst vom 29. Dezember, S. 1-4.

1953

Christentum und Staatsgesinnung. In: Echo der Zeit vom 1. Januar.

Tendenz und Wirklichkeit. Die Deutschen sind gegen jeden Radikalismus immun. In: Deutsche Korrespondenz vom 21. Januar.

Warum Deutschland die West-Verträge ratifiziert hat. In: Deutsche Korrespondenz vom 21. März.

[Artikel über deutsche Beteiligung an Verhandlungen über die deutsche Einheit.] In: Volkskrant, Amsterdam vom 24. März.

Deutschland und Europa. In: Foreign Affairs (April). Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 61 vom 31. März, S. 513-515.

Germany - Europe - USA. In: Deutsche Korrespondenz (englische Edition). Jg. 3. 1953, Nr. 13 vom 2. April.

Desire for integration with the West. In: The Times vom 14. Mai.

Wochen der Entscheidung. In: Stuttgarter Nachrichten vom 1. August.

Was würde geschehen ...? In: Der Pfälzer vom 21. August.

Die guten Geister Europas. In: Neue Literarische Welt. Jg. 4. 1953, Nr. 16 vom 25. August.

Die Entscheidung liegt bei Dir. In: Deutsches Volksblatt vom 27. August.

Das Jahr der Entscheidung. Geschichtliche Stunde - weltweite Auswirkungen der Bundestagswahl. In: Echo der Zeit vom 30. August.

Vor schicksalhafter Entscheidung. In: Schwäbische Landeszeitung vom 5. September.

Security and Peace for All. In: The Bulletin. A weekly survey of German affairs issued by the Press and Information Office of the German Federal Government. Jg. 1. 1953, Nr. 18 vom 10. September, S. 1f. Zugleich in: Sudeten Bulletin. Jg. 1. 1953, Nr. 4/5, Oktober.

Adenauer an "Die Welt". In: Die Welt vom 26. September.

Deutschlands künftige Aufgaben. In: Deutsche Korrespondenz. Jg. 3. 1953, Nr. 42 vom 24. Oktober, S. 1-3.

De toekomstige taak van Duitsland. In: Deutsche Korrespondenz (niederländische Edition) vom 24. Oktober.

Ook voor de arbeider: een eigen huis! In: Deutsche Korrespondenz (niederländische Edition) vom 31. Oktober.

[Artikel über Europa-Beschlüsse.] In: International News Service vom 9. November.

De successen van de Sociale Markteconomie. In: Deutsche Korrespondenz (niederländische Edition) vom 31. November.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1953". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 243 vom 19. Dezember, S. 2013f.

Vor schwerwiegenden Entscheidungen. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 7. 1953, Nr. 249 vom 29. Dezember, S. 1-4.

Viererkonferenz - Europaverträge - Politische Gemeinschaft. Vom alten zum neuen Jahr - Der soziale Rechtsstaat als Aufgabe. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung Nr. 249 vom 31. Dezember 1953, S. 2077f.

Jahreswende der Entscheidung. In: Deutsche Korrespondenz. Jg. 3. 1953, Nr. 52 vom 31. Dezember.

Das neue Jahr. In: Kölnische Rundschau, Stadt-Ausgabe. Jg. 8. 1953, Nr. 304 vom 31. Dezember.

Vor schicksalsschweren Entscheidungen. Grußwort des Bundeskanzlers an die Leser des "Münchner Merkur". In: Münchner Merkur vom 31. Dezember.

1954

Alle Einzelinteressen zurückstellen! Neujahrsgrüße des Parteivorsitzenden an die Union. In: Union in Deutschland. Jg. 8. 1954, Nr. 1 vom 1. Januar.

Vor großen Aufgaben. In: Echo der Zeit vom 1. Januar.

Vor neuen Entscheidungen. In: Deutsches Monatsblatt vom 1. Januar.

In der zweiten Phase. In: Ruhr-Nachrichten vom 2. Januar.

[Antwort auf Neujahrsumfrage.] In: Newsweek vom 4. Januar.

Innerdeutsche Aufgaben. In: Bremer Nachrichten vom 5. Januar.

[Zum Geleit.] In: Deutsches Monatsblatt vom 5. Januar.

Gebt ganz Deutschland endlich Freiheit, Einheit und Frieden! Aufruf des Bundeskanzlers zum Beginn der Berliner Vierer-Konferenz. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 15 vom 23. Januar, S. 113.

Der Bundeskanzler grüßt Bremen und Bremerhaven. Botschaft Dr. Adenauers an die "Bremer Nachrichten" zur Schaffermahlzeit und zum Staatsbesuch. In: Bremer Nachrichten. Jg. 212. 1954, Nr. 35 vom 11. Februar.

Die Viererkonferenz. Voraussetzungen, Verlauf und Ergebnis. In: Deutsches Monatsblatt vom 1. März.

"Trotz der Schwere der Zeit ...". Ein Wort zum Osterfest. In: Rheinische Post vom 17. April.

Fünf Jahre Europarat. Früchte der Zusammenarbeit für eine Vereinheitlichung Europas. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 84 vom 6. Mai, S. 745f.

Deutschland als Teil Europas. Ein Artikel des Bundeskanzlers Dr. Konrad Adenauer in der amerikanischen Zeitschrift "Life". Zugleich in: Die Neue Zeitung vom 10. Mai.

Europäische Regelung an der Saar. In: Politisch-Soziale Korrespondenz. Jg. 6. 1954, Nr. 10 vom 15. Mai, S. 3f.

[Beitrag zu] Words to lie by. In: This Week vom 23. Mai.

Von Hamburg nach Köln. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 8. 1954, Nr. 100 vom 25. Mai, S. 1-4.

[Grußwort zur Konstituierung des Kuratoriums "Unteilbares Deutschland".] In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 110 vom 16. Juni, S. 984f.

Erbe und Aufgabe der Christen in Deutschland. In: Deutsche Tagespost vom 19. Juli.

Gemeinsam gegen den Materialismus. [Nachwort zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in der Kirchentagszeitung]. In: Paulinus vom 25. Juli.

Intellectual professions in Germany need strengthening. In: Deutsche Korrespondenz (englische Edition). Jg. 4. 1951, Nr. 31 vom 26. Juli.

Nicht beirren lassen! In: Hamburger Anzeiger vom 31. August.

Das Gelöbnis von Fulda. In: Deutsche Tagespost vom 3. September.

[Grußwort an den 76. Deutschen Katholikentag in Fulda.] In: Mitteilung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung vom 5. September.

De eenheid van Europa blijft ons onveranderlijk doel! In: Deutsche Korrespondenz (niederländische Edition) vom 9. Oktober.

Das Saarvolk entscheidet. In: Welt am Sonntag vom 21. November.

Erfolge unserer Politik. In: Hamburger Anzeiger vom 26. November.

The West must not relax its vigilance. In: Deutsche Korrespondenz (englische Edition) vom 27. November.

[Grußwort.] In: Der Volkswirt vom 27. November.

Winston Churchill. In: Hessische Nachrichten vom 30. November.

La vigilance de l'Occident ne doit pas faiblir. In: Deutsche Korrespondenz (französische Edition) vom 8. Dezember.

Rückblick auf das Jahr 1954. In: Deutsche Korrespondenz vom 22. Dezember.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1954". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 241 vom 23. Dezember, S. 2225.

Ein Jahr der Bewährung. In: Westdeutsche Rundschau vom 25. Dezember.

Vor großen, verantwortungsvollen Aufgaben. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 8. 1954, Nr. 252 vom 30. Dezember.

[Artikel zum Jahreswechsel.] Mitteilung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung vom 30. Dezember.

1955

Germany, the New Partner. In: Foreign Affairs. Jg. 33. 1955, Nr. 2 (Januar), S. 177-183.

Deutschland an der Jahreswende 1954/55. [Mitteilung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung o.D.]

Festigung der Demokratie. Nach Abschluß der Auseinandersetzung um den Verteidigungsbeitrag - Die Aufgabe für das Jahr 1955. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 1 vom 4. Januar, S. 3.

Wir werden der Sowjetunion gegenüber nicht die Nerven verlieren. In: Deutsche Korrespondenz vom 12. Februar.

Auf Freiheit verzichten? In: Westdeutsche Rundschau vom 21. Februar.

Deutschland - Frankreich - Europa. Wesentliche Stärkung der freien Welt durch die Verträge - Über eine Entspannung zwischen Ost und West zur Wiedervereinigung. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 60 vom 29. März, S. 489f.

[Artikel über Deutschland.] In: Saturday Evening Post, New York vom 11. April.

Einigung Deutschlands - Einigung Europas. Es gilt, dem Ungeist nationalistischer Verengung eine unerbittliche Absage zu erteilen. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 69 vom 14. April, S. 596.

Wahlen in Niedersachsen. In: Deutsche Tagespost vom 22. April.

Ein in Freiheit wiedervereinigtes Deutschland in einem geeinten Europa. [Vorwort zu "Deutschland heute".] Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 84 vom 5. Mai, S. 693.

Sinnvolle Initiative zur Wiedervereinigung. Die Landtagswahl vom 15. Mai 1955. In: Bundesländerdienst vom 12. Mai. Unter dem Titel "Entscheidung des 15. Mai" zugleich in: Trierische Landeszeitung vom 14. Mai.

Keine Zauberformel. In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 23. Mai.

Frankreich und Deutschland. In: Bonner Hefte, Nr. 10, Mai.

Das ganze Deutschland. In: Bonner Hefte, Nr. 10, Mai.

Für die Einheit eines freien Deutschland. In: Westfalenpost vom 16. Juni.

Was wird Genf bringen? In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 27. Juni.

Die Weltöffentlichkeit soll diesmal selbst urteilen. Ein Artikel des Bundeskanzlers über das bisherige Ergebnis der Genfer Konferenz. In: Hamburger Abendblatt vom 22. Juli.

Genève est-il un succès? In: Journal de Genève vom 27. Juli.

Flüchtlingsfrage - ein Weltproblem. In: Ost-West-Kurier, Nr. 31 (Juli). Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 139 vom 29. Juli, S. 1173f.

Wachstum im Gleichgewicht als Aufgabe. In: Schaufenster der Welt. [Wirtschaftsjahresheft der Zeitung Der Tag, Berlin]. Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 171 vom 13. September, S. 1429f.

Ein bewaffneter Friede. In: Saarbrücker Zeitung vom 28. September.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1955". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 240 vom 22. Dezember, S. 2057f.

Das dramatische Jahr 1955. In: Deutsche Tagespost vom 23. Dezember.

Mit Besonnenheit. In: Schwarzwälder Bote vom 23. Dezember.

In brüderlicher Verbundenheit. In: Westfälische Nachrichten vom 25. Dezember.

1956 - Ein Jahr ernster Aufgaben. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 9. 1955, Nr. 250 vom 29. Dezember, S. 1-4. Zugleich in: Schwäbische Landeszeitung vom 31. Dezember.

1956

[Artikel über das Saarland und Europa.] In: La Vanguardia, Barcelona vom 5. Januar.

[Leserbrief.] In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 15. Februar.

Die Sozial- und Agrarreform. In: Westdeutsche Rundschau vom 21. Februar.

Die deutsche Aufgabe. Ein Wort zur Situation der Bundesrepublik. In: Rheinischer Merkur vom 16. März.

[In wirtschaftlicher Stärke liegt die Hoffnung für Frieden.] In: New York Times vom 1. April.

[Artikel über Wiedervereinigungspolitik.] In: Il Popolo vom 10. April.

Erhaltung und Förderung der sozialen Sicherheit und Freiheit. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 78 vom 25. April, S. 723.

Wir müssen gewappnet sein. In: Westdeutsche Rundschau vom 4. Mai.

La faiblesse de l'Ouest: tentation pour les Soviètiques. In: Deutsche Korrespondenz (französische Edition). Zugleich in: Journal de Genève vom 24. Mai.

Keine Furcht vor Moskau. In: Westdeutsche Rundschau vom 23. Juni.

[Artikel über die Abrüstung von Nuklearwaffen.] In: Schaffhauser Nachrichten vom 26. Juli.

Lohnt sich der Aufbau der Bundeswehr noch? Zu den Fragen "Abrüstung", "Aufrüstung", "Umrüstung". In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 155 vom 21. August, S. 1491.

Wirtschaftliche Aufgaben vor uns. In: Sonderheft zur "Deutschen Industrieausstellung", hg. von Der Tag. Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 173 vom 14. September, S. 1657f.

Ein größeres Europa. Politisch und wirtschaftlich nötig - Die Haltung der USA. In: Kasseler Post vom 2. Oktober.

Federation of Europe. Chancellor calls on European Nations to ally their powers. In: The Japan Times vom 11. Oktober.

Les enseignements de ces dernières semaines. In: Journal de Genève vom 4. Dezember.

Probe bestanden. In: Westfalenpost vom 20. Dezember.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1956". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 238 vom 20. Dezember, S. 2273f.

Sicherheit für Volk und Familie. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 10. 1956, Nr. 249 vom 28. Dezember, S. 1f.

Ausblick und Rückblick. [Neujahrsartikel.] Mitteilung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung vom 28. Dezember.

Jahr der Bewährung. In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 31. Dezember.

Beispiel Saar. In: Kasseler Post vom 31. Dezember.

1957

Hebung des Lebensstandards. In: Münstersche Zeitung vom 6. April.

Wir dürfen nicht die Geduld verlieren. In: Schwäbische Landeszeitung vom 6. Juli.

Vorsichtig. In: Ruhr-Nachrichten vom 10. Juli.

Was wir erreicht haben. In: Regensburger Tages-Anzeiger vom 6. August.

Gegendarstellung. [Zu Artikel über Ausbau von Flughäfen.] In: Frankfurter Rundschau vom 10. August.

Erfolgreiche Sozialpolitik. Die Schaffung der Sozialreform ein bedeutender Fortschritt - Wesenszug der sozialen Marktwirtschaft. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 150 vom 16. August, S. 1405f.

Kampf den Experimenten! Der Bundeskanzler zur Bundestagswahl am 15.9.1957. In: Politisch-Soziale Korrespondenz. Jg. 6. 1957, Nr. 17 vom 1. September, S. 3.

Das Geschäft mit der Rüstung. Eine Richtigstellung des Bundeskanzlers und eine Antwort der "FR". In: Frankfurter Rundschau vom 4. September.

CDU: Das Erreichte nicht aufs Spiel setzen. (Parteiführer zur Wahl.) In: Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 5. September.

Für weltweite Entspannung zur Festigung des Friedens. In: International News Service. Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 165 vom 6. September, S. 1533.

Tag der Entscheidung. In: Münchner Merkur vom 7. September.

Konsequent vorwärts! In: Neue Tagespost vom 9. September.

Von 1949 bis 1956 über 3,5 Millionen Wohnungen. In: Sonderheft "Schaufenster der Welt" zur Berliner Industrieausstellung, hg. von Der Tag. Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 170 vom 13. September, S. 1581.

Aufgaben für den neuen Bundestag. In: Schwäbische Landeszeitung vom 14. September.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1957". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung Nr. 238 vom 28. Dezember 1957, S. 2205f.

Vertrauen und Verantwortung. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 11. 1957, Nr. 247 vom 30. Dezember, S. 1-3.

1958

Wahre Friedenspolitik. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 119 vom 5. Juli, S. 1241f.

Gruß nach Südafrika. In: Die Zeit vom 12. September.

Die Kunst des Möglichen. In: Regensburger Tages-Anzeiger vom 30. September.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1958". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung Nr. 235 vom 19. Dezember 1958, S. 2329f.

Für den Frieden. In: Ruhr-Nachrichten vom 24. Dezember.

Freiheit, Sicherheit, Frieden und Einheit. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 12. 1958, Nr. 248 vom 30. Dezember, S. 1-3.

1959

[Artikel über Ost-West-Verhandlungen.] In: Algemeen Dagblad, Rotterdam vom 21. März.

Wendepunkt unseres Schicksals. Ein entscheidender, inhaltsschwerer Tag der deutschen Geschichte. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 92 vom 23. Mai, S. 891.

Zehn Jahre Bundesrepublik Deutschland. Am 7. November 1949 konstituierten sich Bundestag und Bundesrat. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 164 vom 8. September, S. 1637f.

Wachsam bleiben wie bisher! In: Saarbrücker Landeszeitung vom 9. September.

Ehrenplatz in der Geschichte. In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 2. November.

Ruf zur Selbstbesinnung. Bundeskanzler Dr. Adenauer: Wir müssen fest, klar und überzeugend im Lager der Freiheit stehen. In: Westfälische Nachrichten vom 19. Dezember.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutschland im Wiederaufbau 1949-1959". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung Nr. 236 vom 19. Dezember 1959, S. 2415f.

SPD-Programm - täuschende Unklarheit. In: Politisch-Soziale Korrespondenz. Sonderdruck von Ende Dezember [23.12.1959].

Den Frieden wahren - Unfreiheit abwehren. In: General-Anzeiger für Bonn und Umgebung vom 24. Dezember.

Fest und entschlossen. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 13. 1959, Nr. 248 vom 30. Dezember, S. 1f.

1960

Wiedervereinigung - Kunst des Möglichen. In: Christ und Welt vom 1. Januar.

Wir und der Kommunismus. In: Saarbrücker Landeszeitung vom 12. Januar.

Taten wiegen mehr als Worte. Das Selbstbestimmungsrecht muß für die Mitte Europas ebenso gelten wie für jeden Teil von Afrika. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 38 vom 25. Februar, S. 373f.

Adenauer calls MRA worlds's hope. In: The New York Times vom 16. März.

Unter der Bedrohung vom Osten. Geschützt vom Westen - Das dauernde Nein der Sowjetunion - Die Bündnispolitik ein Beitrag zur Wiedervereinigung. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 81 vom 30. April, S. 777f.

Fünf Jahre in der NATO. In: Deutsche Tagespost vom 6. Mai.

"A la conférence au sommet nous devrons rester fermes". In: Le Figaro vom 10. Mai.

Die Gipfelkonferenz. In: Basler National-Zeitung, Abendausgabe vom 12. Mai.

Deutschland und der Eucharistische Weltkongreß. Mitteilung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung vom 29. Juli.

[Geleitwort.] In: Englische Rundschau, August.

Geleitwort. In: Edmond Michelet, Die Freiheitsstaße - Dachau 1943-1945. Stuttgart 1960, S. 5f. Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 162 vom 31. August, S. 1582.

Erhaltung der Freiheit in der Welt. Voraussetzung eines wirklichen Friedens - Aufgaben der deutschen Regierung im neuen Jahr. In: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 238 vom 21. Dezember, S. 2305.

Der Welt den Frieden erhalten. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 14. 1960, Nr. 247 vom 30. Dezember.

An der Schwelle des neuen Jahres. In: Freie Presse - Prensa Libre (Buenos Aires) vom 31. Dezember.

1960 - Ein Jahr des Erfolges. Grußwort Dr. Adenauers an die Leser der Rundschau. In: Kölnische Rundschau vom 31. Dezember.

1961

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutsche Politik 1960". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 25 vom 4. Februar, S. 225f.

Zum 10. Bundesparteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 15. 1961, Nr. 78 vom 24. April.

[Artikel über Großbritannien und Europa.] In: Englische Rundschau vom 4. Mai.

[Artikel über das deutsch-jüdische Verhältnis.] In: L'Europeo, Mai.

Wir sind der Damm in Mitteleuropa. In: Süddeutsche Zeitung vom 16. September.

[Jahresrückblick.] In: Bundeskorrespondenz vom 28. Dezember.

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutsche Politik 1961". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 240 vom 28. Dezember, S. 2257f.

Vertrauen und Zuversicht. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 15. 1961, Nr. 247 vom 29. Dezember.

Nüchtern und unbeirrt. In: Wiesbadener Kurier vom 29. Dezember.

1962

Zum 11. Bundesparteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. In: Deutschland-Union-Dienst. Jg. 16. 1962, Nr. 105 vom 1. Juni, S. 1f.

L'Union de l'Europe est une nécessité pour les Européens. In: Le Figaro vom 29. Juni.

10 Jahre Israel-Vertrag. In: Allgemeine - Wochenzeitung der Juden in Deutschland vom 7. September.

Frankreich, Deutschland und Europa. In: Christ und Welt vom 14. September.

The German Problem, a World Problem. In: Foreign Affairs. Jg. 41. 1962, Nr. 1 (Oktober), S. 59-65.
[Deutsche Fassung des Artikels]

1963

Vorwort zum Tätigkeitsbericht der Bundesregierung "Deutsche Politik 1962". Zugleich in: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Nr. 23 vom 5. Februar, S. 189f., 192-194.

Gemeinsam für Europa. In: Neue Tagespost vom 20. August.

1964

[Beitrag über die Rolle des griechisch-lateinischen Geisteserbes in der Bildungsgesellschaft von morgen.] In: Wort und Wahrheit. Monatsschrift für Religion und Kultur. Jg. 19. 1964, S. 11.

Weihnachten, wie ich es sehe. In: Deutsches Adelsblatt. Jg. 3. 1964, S. 251.

1965

Hans Böckler - Arbeiterführer und Staatsmann. In: Welt der Arbeit vom 26. Februar.

1966

Bilanz einer Reise. Deutschlands Verhältnis zu Israel. In: Die Politische Meinung. Jg. 11. 1966, Nr. 115, S. 15-19.

Begegnungen mit Gerstenmaier. In: Christ und Welt vom 26. August.