Größter Deutscher

pdf.gif Das ZDF stellte in der Fernsehreihe "Unsere Besten" die Frage "Wer ist der größte Deutsche?" Platz 1 gaben die Zuschauer am 28. November 2003 dem Gründungskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer.

NRWs Bester

pdf.gif Das WDR-Magazin „daheim & unterwegs“ ließ die Zuschauer vom 22. Februar bis 19. März „NRWs Besten“ ermitteln. Ergebnis: Konrad Adenauer ist der beliebteste Nordrhein-Westfale.

Pressemitteilung des WDR (23.03.2010)

"daheim & unterwegs" : Konrad Adenauer ist NRWs Bester

Die Krone geht an Konrad Adenauer: Bei der Zuschauerabstimmung des WDR-Magazins "daheim & unterwegs" (Montag bis Freitag, 16.05 bis 18.00 Uhr) hat der ehemalige Bundeskanzler seine Konkurrenten mit großem Vorsprung auf die hinteren Plätze verwiesen. Fast 20% der Stimmen konnte er am Ende der vierwöchigen TED-Abstimmung auf sich vereinigen. Konrad Adenauer ist über 40 Jahre nach seinem Tod der beliebteste Nordrhein-Westfale. Einer, der sich mächtig für Konrad Adenauer ins Zeug gelegt hatte, war Reiner Calmund - als Pate hatte er live in der Sendung ein leidenschaftliches Plädoyer für Adenauer gehalten, das nicht ohne Wirkung blieb. Mehr als 7.000 Menschen riefen an und stimmten für Konrad Adenauer. Konrad Adenauer, der gleichnamige Enkel des Kanzlers, wird die "Krone" in der Sendung am 23.03.2010 stellvertretend für seinen Großvater entgegennehmen. Auf den Rängen 2 bis 5 folgen Johannes Rau, Adolph Kolping, Hape Kerkeling und Joseph Kardinal Frings.