Empfang "25 Jahre Junge Union Deutschlands", 15. Januar 1972 In Königstein. Ansprache Bürgermeister Hubert Faßbender. 3. v. r. JU-Bundesgeschäftsführer Manfred Dumann, neben ihm JU-Bundesvorsitzender Jürgen Echternach und Dr. Alfred Dregger. (Quelle: Christoph Müllerleile)

In seiner Festrede zur Gedenkfeier "100 Jahre Konrad Adenauer" des CDU-Stadtverbands Oberursel (Taunus) am 19. Januar 1976 im Rathaus von Oberursel erinnert sich Hubert Faßbender an seine Begegnungen und Gespräche mit Konrad Adenauer in den Jahren 1946 bis 1966.

Hubert Faßbender wurde am 22. Juli 1899 in Jüchen am Niederrhein geboren und starb am 7. Juni 1981. Von 1945 bis 1966 war er Bürgermeister von Königstein im Taunus. Wenn Konrad Adenauer ab 1946 im Frankfurter Raum übernachtete, dann meist bei Familie Faßbender in Königstein.

Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Müllerleile, der den Mitschnitt veranlasst hatte.