18. Juli 1945: Schreiben an Oberbürgermeister a.D. Dr. Arthur Menge, Hannover

Sehr geehrter Herr Menge,

Es hat mich sehr gefreut, von Ihnen ein Lebenszeichen zu bekommen. Es erinnerte mich an leider vergangene Zeiten. Eine Zusammenkunft mit Ihnen und Petersen halte ich für sehr wünschenswert. Sie würde wohl zweckmäßig in Hannover stattfinden. Wenn ich einige Tage vorher Bescheid weiß, kann ich mich immer darauf einrichten. Vielleicht können Sie feststellen, ob ich bei meinem Schwager Zinsser wohnen kann, eventuell mit meiner Frau. Grüßen Sie vielmals und seien Sie herzlich gegrüßt von

Ihrem ergebenen
A
(Dr. Adenauer)
Oberbürgermeister

Quelle: StBKAH 08.02. Abgedruckt in: Adenauer. Briefe 1945-1947 (Rhöndorfer Ausgabe). Hg. von Rudolf Morsey und Hans-Peter Schwarz. Bearb. von Hans Peter Mensing. Berlin 1983, S. 58.