14. September 1945: Schreiben an Dr. Wilhelm Hamacher, Troisdorf

Sehr geehrter Herr Hamacher,

Ich wünsche dringend, daß im Laufe der Zeit eine vollkommene Verständigung und Einigung eintritt. Im Interesse unserer gemeinsamen Ideale scheint mir das nötig. Ich glaube, daß man von Anfang an mit etwas größerem praktischen Geschick hätte vorgehen sollen, dann wäre alles vermieden worden. Sie versprachen mir, als Sie hier waren, sich meine Ausführungen durch den Kopf gehen zu lassen. Ich hoffe sehr, daß Sie das noch weiter tun und daß wir dann doch zu einer Verständigung gelangen.

Mit vielen Grüßen
Ihr sehr ergebener
(Dr. Adenauer)
Oberbürgermeister

(Zu meiner großen Freude höre ich eben, daß Sie der Partei beigetreten sind.)

Quelle: HStAD RWN 48/29. Abgedruckt in: Adenauer. Briefe 1945-1947 (Rhöndorfer Ausgabe). Hg. von Rudolf Morsey und Hans-Peter Schwarz. Bearb. von Hans Peter Mensing. Berlin 1983, S. 99.