13. Oktober 1947: Brief an Anton Eisenreich, Köln

Anton Eisenreich, nach 1945 Lizenzträger des Kölner Schaffstein-Verlages für Schulliteratur und populärwissen­schaftliches Schrifttum.

Sehr geehrter Herr Eisenreich!

Im Prinzip haben Sie mit den Ausführungen Ihres Briefes vom 9. d. Mts. absolut Recht. Aber wir können doch nicht an der Tatsache vorbeigehen, dass das deutsche Volk durch den Nationalsozialismus, den Krieg und die Not der Nach­kriegszeit derartig innerlich ausgehöhlt worden ist, dass es mit besonderem Maßstab gemessen werden muss. Auf alle Fälle halte ich es für richtig, zu versuchen, auch die Saar­länder jetzt nicht durch harten Tadel von uns zurück­zustoßen, sondern zu versuchen, trotz der Abstimmung im Interesse des Deutschtums die nähere Fühlung mit ihnen zu behalten.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Ihr ergebener

(Adenauer)

Quelle: Konrad Adenauer: Briefe über Deutschland 1945-1955. Eingeleitet und ausgewählt von Hans Peter Mensing aus der Rhöndorfer Ausgabe der Briefe. München 1999, S. 71f.