5. Mai 1955: Schreiben an Eugen Gerstenmaier, Bonn

Eugen Gerstenmaier (1906-1986), Dr. theol. habil., 1945 bis 1951 Gründer und Leiter des EKD-Hilfswerks, 1949-1969 MdB (CDU), 1954-1959 Präsident des Deutschen Bundes­tages, 1956-1969 stellvertretender CDU-Vorsitzender.

Sehr geehrter Herr Präsident!

Namens der Bundesregierung mache ich Ihnen, Herr Präsident, und damit dem Deutschen Bundestag folgende Mitteilung: Die Vertreter der Französischen Republik und des Vereinigten Königreiches haben um 12 Uhr die Ur­kunden über die Ratifizierung des Deutschland-Vertrages und des Truppenstationierungsvertrages hinterlegt. Da die Vereinigten Staaten und die Bundesrepublik Deutsch­land die Hinterlegung schon vorher vorgenommen hatten, sind die Verträge in Kraft getreten. Das Besatzungsregime ist damit beendet. Die Bundesrepublik Deutschland ist souverän!

Adenauer, Bundeskanzler

Quelle: Konrad Adenauer: Briefe über Deutschland 1945-1955. Eingeleitet und ausgewählt von Hans Peter Mensing aus der Rhöndorfer Ausgabe der Briefe. München 1999, S. 196f.