9. Oktober 1963: Ansprache von Bundeskanzler Adenauer bei seiner Ankunft in Berlin

Ich danke Ihnen sehr für die Worte, die Sie an mich gerichtet haben. Ich komme zu den Berlinern ganz offiziell, weil es mir so sehr am Herzen lag, dieser Stadt, die zu uns gehört und immer zu uns gehören wird, einen Abschiedsgruß zu sagen. Einen Abschiedsgruß, der kein Ende bedeutet, der nur eine Station in einem Wege bedeutet. In dem Wege Berlins, das, will's Gott, schon in gar nicht so ferner Zeit wieder mit uns verbunden ist als die Hauptstadt des geeinten Deutschlands. Das den Berlinern, bevor ich aus meinem Amte als Bundeskanzler ausscheide, zu sagen, das war mein Wunsch, der mich hierhin heute geführt hat. Und ich danke ihnen, verehrter Herr Regierender Bürgermeister, herzlich für die schönen Worte, für die guten Worte, die Sie an mich gerichtet haben.

Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Mitschrift der Rundfunkaufnahme vom 09.10.1963. Druck: Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung Nr. 181 vom 11. Oktober 1963, S. 1574.