10. April 1963: Handschreiben General de Gaulles an Bundeskanzler Adenauer (Übersetzung)

Lieber Herr Bundeskanzler!

Ihr liebenswürdiger Brief vom 5. April übermittelte mir glückliche Perspektiven für die Ratifizierung des Vertrages durch das deutsche Parlament, jenes Vertrages, den wir beide geschlossen und im Namen unserer beiden Länder unterzeichnet haben. Ich bin heute mehr denn je davon überzeugt, dass wir den guten Weg gewählt haben.

Sobald der französisch-deutsche Vertrag formell in Kraft getreten ist, werde ich mich ebenso wie mehrere Minister bereit halten, mich zu Ihnen zu begeben, um die Verwirklichung unserer Zusammenarbeit fortzusetzen, und zwar zu demjenigen Datum und an demjenigen Ort, die Sie vorschlagen werden.

In der Erwartung dieser ausgezeichneten Gelegenheit, Sie wiederzusehen, wünsche ich Ihnen, lieber Herr Bundeskanzler, frohe Ostern und bitte Sie, von meinen freundschaftlichen und ergebenen Gefühlen versichert zu sein.

gez. C. de Gaulle

Quelle: StBKAH, Nachlass Adenauer, III-3-138.