Konrad Adenauer
 

Termin

 
23. Januar 2020, Konrad-Adenauer-Straße 8c, 53604 Bad Honnef-Rhöndorf
Eine unmögliche Freundschaft. David Ben-Gurion und Konrad Adenauer

 

Vor 60 Jahren verurteilt Konrad Adenauer die erste Welle eines sichtbaren Antisemitismus in Deutschland als „eine Schande und ein Verbrechen“. Er fürchtet, dass diese Ereignisse seine Bemühungen um Versöhnung und Verständigung gegenüber Israel konterkarieren. Diese Sorge zerstreut wenige Wochen später im März 1960 ein außergewöhnliches  Treffen im New Yorker Hotel Waldorf Astoria. Zum ersten Mal lernen sich der israelische Ministerpräsident David Ben-Gurion und der deutsche Bundeskanzler persönlich kennen.

Der Historiker Michael Borchard schildert in seinem Vortrag die parallelen Lebenswege der beiden Politiker, die Geschichte ihrer ungewöhnlichen Beziehung und die Wirkung dieser Freundschaft auf die deutsch-israelischen Beziehungen

Beginn: 19 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0 22 24 / 92 10 oder E-Mail: vasbnnnanesnnnnqranhreunhf.qr.