Das letzte Gespräch Adenauer mit de Gaulle
Europa muss geschaffen werden
Vor 50 Jahren
Wir leben in einer gefährlichen Epoche
#
In seiner Rede im Ateneo-Palast in Madrid weist Adenauer "auf auf die außerordentliche Gefährlichkeit der politischen Epoche, in der wir leben. Die Gefährlichkeit beruht einerseits in der Schnelligkeit, mit der sich umwälzende Machtverschiebungen vollzogen haben und noch vollziehen." Diese Gefährlichkeit "zwingt Europa zu schnellem, entschlossenem Handeln, zwingt es zur schnellen politischen Einigung, um seine besonderen Interessen zu wahren".
#
Briten akzeptieren keine übernationale Autorität
Schon in den 1950er Jahren "war es ganz klar", erklärte Konrad Adenauer, dass England nicht daran dachte, sich Europa einzugliedern. "Das englische Parlament ist die absolut letzte Souveränität für das englische demokratische Denken. Eine übernationale Autorität ist unvorstellbar."
LEBENSSTATIONEN