Konrad Adenauer
  • Wahl Adenauers zum CDU-Vorsitzenden der britischen Zone

    Vor 75 Jahren wurde Konrad Adenauer auf der zweiten Tagung des Zonenausschusses in Neheim-Hüsten zum Vorsitzenden gewählt. Das dort verabschiedete Programm zählt zu den Gründungsdokumenten der CDU. (Foto: Bundesregierung/Erich Groote)

    mehr
  • Koalitionsbruch

    Nach einer Koalitionskrise ging vor 65 Jahren die FDP-Fraktion unter Führung von Thomas Dehler in die Opposition. Lesen Sie hier mehr über das Verhältnis zwischen Adenauer und Dehler, das von Partnerschaft und Gegnerschaft geprägt war. (Foto: dpa-Bildarchiv/Kurt Rohwedder)

    mehr
  • Adenauers Wahl zum CDU-Parteivorsitzenden

    Vom 20. bis 22. Oktober 1950 fand in Goslar der erste Bundesparteitag der CDU statt, auf dem Konrad Adenauer zum Vorsitzenden der Bundespartei gewählt wurde. Mit seiner persönlichen Autorität und dem Prestige des Bundeskanzlers entwickelte er sich zur unentbehrlichen Führungsfigur der Partei. (Foto: dpa/Süddeutsche Zeitung Photo)

    mehr
  • Weichenstellungen für die deutsche Einheit

    Mit Adenauers Westbindungspolitik rückte die Wiedervereinigung zunächst in weite Ferne. Dennoch traf der erste Bundeskanzler einige Grundentscheidungen, die dazu beitrugen, dass sich Deutschland vor 30 Jahren vereinen konnte. Erfahren Sie mehr über Adenauers deutschlandpolitische Weichenstellungen. (Foto: Bundesregierung/Rolf Unterberg)  

    mehr
Konrad Adenauer

Jahrestage

Alle Jahrestage
vor 85 Jahren: 09. April 1936
Rückkehr zur Familie von Unkel/Rhein nach Rhöndorf
vor 140 Jahren: 13. April 1881
Erstes Zeugnis, ausgestellt von seinem Vater
Johann Conrad Adenauer
vor 60 Jahren: 12.-13. April 1961
Gespräche mit dem amerikanischen Präsidenten Kennedy in Washington (D.C.)
vor 70 Jahren: 18. April 1951
Unterzeichnung des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS / Montanunion) in Paris
vor 100 Jahren: Mai 1921
Diskussion über Kandidatur zum Reichskanzler
LEBENSSTATIONEN