Konrad Adenauer
  • "Europa muss geschaffen werden"

    Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Die Bundesrepublik hatte von Beginn an eine führende Rolle in der Europäischen Integration inne, zu deren bedeutendsten Architekten Konrad Adenauer zählt. Lesen Sie hier mehr über die Anfänge der Europäischen Einigung. (Foto: KAS/Ara Güler)

    mehr
  • Berliner Gründungsaufruf

    Auf den "Trümmerhaufen sittlicher und materieller Werte" sollte ein politischer Neubeginn gewagt werden: Am 26. Juni 1945 trafen sich Christen beider Konfessionen in Berlin, um die Christlich-Demokratische Union Deutschlands zu gründen.

    mehr
  • Vor 75 Jahren - CDU-Gründung in Köln

    Am 17. Juni 1945 wird in Köln über die Gründung einer christlich-demokratischen Partei beraten. In der Folge entstehen die Kölner Leitsätze, eines der bedeutendsten Gründungsdokumente der CDU. (Foto: wikimedia, Eckhard Henkel, CC BY-SA 3.0 DE)
    mehr
  • Beginn der Westintegration

    Am 15. Juni 1950 beschloss der Deutsche Bundestag den Beitritt der Bundesrepublik Deutschland zum Europarat. Dies stellte einen bedeutenden Schritt Richtung Westen dar. (Foto: picture alliance)

    mehr
  • Pfingstreise des jungen Adenauers

    Kurz vor Pfingsten vor 125 Jahren trat Konrad Adenauer zusammen mit zwei Kommilitonen eine Italienreise an. Mit seinem Reisebericht ist ein seltenes Dokument aus Adenauers Studentenzeit erhalten geblieben. (Fotos: StBKAH)

    mehr

Publikation

Adenauer - Der Garten und sein Gärtner

Der Gründungskanzler der Bundesrepublik hatte einen grünen Daumen. Seit seiner Kindheit hat Konrad Adenauer gegärtnert. Als Oberbürgermeister setzte er vor genau 100 Jahren das Megaprojekt Grüngürtel durch, und als ihn die Nazis aus Köln vertrieben, schuf er sich in Rhöndorf ein neues Refugium. Im Krieg musste er statt seiner geliebten Rosen Kartoffeln anpflanzen. Als er nach 1945 überraschend noch einmal durchstartete, war der „Vorhof des Paradieses“ sein dringend benötigter Ausgleich. Wie im grünen Bereich agierte er auch in der Politik: „Ich bin Gärtner, der sät, hegt und pflegt und wachsen lässt.“

Das von der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus herausgegebene Buch ist das erste zu Adenauers großer Leidenschaft. Es zeigt den historischen Rhöndorfer Garten im Wandel der Jahreszeiten.

Mehr Informationen finden Sie hier


Konrad Adenauer

Jahrestage

Alle Jahrestage
vor 75 Jahren: 26. Juni 1945
vor 90 Jahren: 30. Juni 1930
Vorzeitiger Abzug der letzten alliierten Besatzungstruppen aus dem Rheinland
vor 105 Jahren: Juli 1915
Bemühungen um die Sicherung der Ernährungsversorgung der Bevölkerung Kölns
vor 75 Jahren: 01. Juli 1945
vor 70 Jahren: 06. Juli 1950
Vertrag zwischen der DDR und Polen über die Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze (Görlitzer Vertrag)
vor 65 Jahren: 11. Juli 1955
Koalitionskrise zwischen dem Gesamtdeutschen Block (GB/BHE) und der CDU/CSU
LEBENSSTATIONEN